Volkstanzkurs fand großen Anklang

Nach gut 20 Jahren ohne Volkstanzabend will der Schierlinger „Verein für Heimatpflege“ (Gennßhenkher) diese Tradition wieder aufleben lassen. Damals fand jedes Jahr am Freitag vor dem Schlossfest ein Volkstanzabend statt. Heuer wird erstmalig am 17. November im Gasthaus „Zum Aumeier“ ein Kathreintanz mit der Wirtshaus- und Tanzbodnmusi „d'Wadlbeißer“ veranstaltet, wozu alle Volkstanzbegeisterten aus Nah und Fern eingeladen sind.

Damit auch wirklich jeder, der das will, an diesem Abend teilnehmen kann, beschloss man, einen Anfängerkurs für Volkstanz anzubieten. Dieser Kurs startete letzten Freitag im Clubheim des Rock'n'Roll-Clubs „Hot Legs“ und machte den Teilnehmern sichtlich Spaß. Nach den Grundtänzen Walzer, Schottisch, Polka und Boarischer wagte man sich auch schon an einen Figurentanz. Vor allem bei der Wiederholung der gelernten Tänze nach der Pause zeigten sich die Madln und Buam sehr talentiert und die ganze Gruppe wiegte sich z. B. beim Italiener gleichmäßig im Takt: Eins, zwei, Wechselschritt ..... Die weiteren Übungsabende des Kurses finden immer freitags um 19.30 Uhr statt.

   

Die Teilnehmer des Volkstanzkurses waren mit Spaß und Konzentration bei der Sache:

   


 << ZURÜCK <<

 

>> STARTSEITE <<